Suche

Service
Aktuelles
Sie sind hier: Startseite > Ausstellungen

Ausstellungen

Die vor mehr als acht Jahrzehnten erstmals erschienenen Kummerow-Romane begeistern unverändert junge und ältere Leser. Ehm Welk, der 1884 in Biesenbrow bei Angermünde geborene Autor, war jedoch nicht nur der Autor dieser Erzählungen. In der Dauerausstellung des Museums werden Facetten des vielseitigen Schaffens und Wirkens von Ehm Welk aufgezeigt.

Die Gestalt des “Nachwächters Bärensprung” führt in einen Bereich, der Biesenbrow, das Kummerow der Romane und Geburtsort von Ehm Welk, vorstellt. Von hieraus gelangt man in die Zeit Angermündes um 1900 - das literarische "Randemünde" Ehm Welks. Markttreiben, Verkehr, Handwerk und Vereine werden vorgestellt. Weiter zurück geht es in die Zeit der Stadtentstehung und zum Schluss werden die einzelnen Zeitabschnitte der Ur- und Frühgeschichte mit beispielhaften Funden gezeigt.

In einem kleinen Veranstaltungs- und Sonderausstellungsbereich des Museums finden jährlich mehrere Sonderausstellungen und Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen statt.