Suche

Service
Aktuelles

Aktuelles
ALLGEMEINE HINWEISEDerzeit kann das Museum nicht besichtigt werden. Nähere Informationen finden Sie unter "Veranstaltungen".  
mehr  mehr
Sie sind hier: Startseite > Ausstellungen

Sonderausstellungen

Neue Tafelausstellung

Für die fehlenden Öffnungszeiten entschädigt des Angermünder Museum seine Besucher nun: Ab Mittwoch, den 20. Mai 2015 geben Ausstellungstafeln im Café Schmidt am Marktplatz und im Hotel Weiss gleich neben dem Museum einen kleinen Überblick zum Leben und Wirken Ehm Welks sowie zu ausgewählten Bereichen der Stadtgeschichte. Während im Café Schmidt auf die Geschichte des Marktplatzes und die Verbindung dieses Platzes mit der Episode der "Völkerwanderung" der "Heiden von Kummerow" eingegangen wird, steht im Hotel Weiss die Verbindung des fiktiven Ortes "Kummerow" mit dem realen Biesenbrow im Blickpunkt. Des weiteren wird hier auf die Feldsteine eingegangen, die das traditionelle Bauwesen der Region entscheidend geprägt haben. Auch das Blättern in einigen Werken des Schriftstellers ist an diesen Standorten möglich.

Zwei Ausstellungsräume zum Leben und Wirken Ehm Welks können weiterhin nach vorheriger Anmeldung im Museum besichtigt werden. Ebenso stehen die Sammlungsbestände nach wie vor für Forscher, Studenten, Schüler und andere Interessenten zur Einsichtnahme zur Verfügung.

Für Ihre Anmeldung im Museum sowie für weitere Informationen und Anfragen steht das Ehm Welk- und Heimatmuseum telefonisch unter 03331 - 260058 sowie per eMail unter museum@angermuende.de zur Verfügung.

 

Archiv